Plastikflaschensammlung - Gelber Sack



Jeder Einfamilienhaushalt der Gemeinde Frauenstein erhält

  • 6 GELBE SÄCKE (Bedarf für 1 Jahr, kostenlose Nachholung im Gemeindeamt)
  • eine Informationsbroschüre und den
  • Abfuhrplan (8-Wochen-Intervall, die Abfuhr ist nicht zeitgleich mit der Restmüllabfuhr)
    für die neue Plastikflaschensammlung

Die GELBEN SÄCKE sind gemäß dem Abfuhrplan am Vorabend des Abholtages an die Straße vor das Grundstück (gleich wie die Mülltonne) zu stellen. In den Sonderbereichen können die GELBEN SÄCKE jederzeit zum Müllhäuschen gebracht werden. Die GELBEN SÄCKE werden dann vom Entsorger beim Müllhäuschen abgeholt.

Für die Wohnhäuser ESG und Kärntner Heimstätte in Kraig werden auf den dazugehörigen Müllinseln versperrte Container mit einer Einwurföffnung für Plastikflaschen (GELBE TONNE) aufgestellt.

Was sammle ich im GELBEN SACK bzw. in der GELBEN TONNE ?

Im GELBEN SACK bzw. in der GELBEN TONNE werden PLASTIKFLASCHEN und ab 01.01.2016 auch GETRÄNKEKARTONS gesammelt:

  • PLASTIKFLASCHEN für Getränke
  • PLASTIKFLASCHEN für Wasch-, Reinigungs- und Körperpflegemittel (Waschmittel, Haushaltsreiniger, Spülmittel, Weichspüler, Shampoo, Duschgel, Destilliertes Wasser)
  • PLASTIKFLASCHEN für Lebensmittel (Ketchup, Saucen, Joghurt, Wellnessgetränke)
  • GETRÄNKEKARTONS: NEU ab 01.01.2016 (vormals Sammlung über Ökobox)

Alle Plastikflaschen und Getränkekartons müssen sauber entleert und sollen aus Platzgründen flachgedrückt werden. Nicht sauber entleerte Plastikflaschen/Getränkekartons müssen in den Restmüll.

Was darf ich nicht in den GELBEN SACK bzw. in die GELBE TONNE ?

Alle anderen Plastikbehälter und –verpackungen (Joghurtbecher, Ramabecher, Eisbecher, Plastikfolien, Plastik von Verpackungsmaterialien, Plastikflaschen mit Restinhalten usw.) kommen in die Restmülltonne.

Sollte der Gelbe Sack Restmüll enthalten, wird er nicht mitgenommen, sondern es muss vom Hauseigentümer eine Nachsortierung erfolgen. Erst bei der nächsten Abholung kann der GELBE SACK dann wieder bereitgestellt werden.

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen unter der Tel.Nr. 04212/2751-0 jederzeit gerne zur Verfügung.