Problemstoffsammlung

Termin Frühjahr 2018:

Samstag, 14. April 2018, von 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr in Kraig,
Einfahrt Meiseldinger Strasse, nach FF-Rüsthaus

Termin Herbst 2018:

Samstag. 08. September 2018, von 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr in Kraig,
Einfahrt Meiseldinger Strasse, nach FF-Rüsthaus

WAS WIRD ENTGEGENGENOMMEN??
z.B. Farb- und Lackreste, Lösungsmittel, alte Dispersionsfarben und Beizmittel, Klebstoffe, Altöle, Speiseöle, Frittierfette, Pflanzenschutzmittel, Düngemittelreste, Holzschutzmittel, Frostschutzmittel, Kühlmittel, Desinfektionsmittel, Benzin, Bremsflüssigkeit, Terpentin, Haushaltschemikalien jeder Art (wie Putzmittelreste - z.B. WC- und Backofenreiniger, Bleichmittel, Autopflegemittel, Fleckputzmittel, Klarspüler, Entroster, Entkalker, Weichspüler), Druckgasverpackungen (nicht restentleerte Spraydosen, nicht gasfreie Feuerlöscher, Gaskartuschen), Kosmetika (z.B.Nagellack, Nagellackentferner, Haarfärbemittel), Medikamente ohne Verpackung (Kapseln, Salben, Tropfen, Einwegspritzen; können auch in der Apotheke abgegeben werden), Röntgenbilder, Altbatterien, Autoreifen, Büromaterial (wie Signalstifte, Tipp-Ex)! Gasentladungslampen (Energiesparlampen, Leuchtstoffröhren);

WAS WIRD NICHT ENTGEGENGENOMMEN??
Leere (d.h. pinselrein, spachtelrein, tropffrei, rieselfrei) Farb- und Lackbehälter sind der Altstoffverwertung zuzuführen (Altmetallcontainer) bzw. bei der Sperrmüllentsorgung zu entsorgen - TIPP: Inhalte zur Gänze aufbrauchen bzw. rechtzeitig (vor Aushärtung) entleeren. Ungenutzte Restinhalte bedeuten Geld- und Materialverschwendung; Glühbirnen (gehören in den Restmüll); Elektroaltgeräte (werden nur bei der Sperrmüllentsorgung am 08. September entgegengenommen –  siehe Rückseite)


PROBLEMSTOFFPREISE 2017
(direkt vor Ort zu bezahlen)

Ölverschmutzte  Betriebsmittel (Werkstättenabfälle), Altlacke, Altfarben einschließlich Gebinde 

Autoreifen 

Autoreifen mit Felgen 

in Haushaltsmengen gratis, danach
€ 1,00 pro angefangene 2 kg

€ 3,50 / Stück

€ 7,00 / Stück 

Problemstoffe in Haushaltsmengen werden auch beim Händler retour genommen.


GRATIS AUTOWRACKBESEITIGUNG 
Autowracks sind bei der Gemeinde anzumelden und werden abgeholt.
Die Autowracks müssen treibstoff- , motoröl- und batteriefrei sein.
Der Typenschein für das zu entsorgende Autowrack ist am Gemeindeamt abzugeben.